GPS Tracking

  • Verringerung von Liefer- und Servicezeiten zur Vermeidung von Überstunden

    Senkung der Kosten Ihres Fuhrparks
    Ständiger Zugriff in Echtzeit von einem Smartphone, Tablet oder Computer

    Einfache intuitive Bedienung

  • Fahrzeugortung und Zündungsstatus

    Fahr- und Standzeiten Erfassung

    Frühzeitige und optimale Planung von Routen

    Steigerung der Leistung Ihrer Fahrzeugflotte

  • Geschwindigkeitsverlauf und genauer täglicher Routenverlauf

    Dauerdatenspeicherung

    Verbesserte Diebstahlsicherung

    Verbesserung ihrer eigenen Kundenbetreuung

    Kostenlose Aktualisierung

Unsere Transinet-GPS-Ortungsgeräte sind effiziente Produkte, optimal auf Unternehmen mit einem Fuhrpark abgestimmt. Es ist gleich, ob es sich um 2 oder 200 Fahrzeuge handelt, ein Einsparungspotential ist immer gegeben.

Die finanziellen Aufwendungen für die Anschaffung sind im Verhältnis zum Ersparnis der GPS-Ortung für Fahrzeugflotten gering. Schon jetzt profitieren viele unserer Kunden von den Zeitersparnissen und der Planungsoptimierung durch das Transinet-Ortungssystem. Einsparungen von bis zu 30% für den Fuhrpark und dessen Verwaltung sind normal.

Eine steigende Kundenzufriedenheit auf Grund der perfekten Koordination Ihrer Touren, bis hin zu einer schnellen Zugriffsmöglichkeit auf die Positionen ihrer Fahrzeuge, zum Beispiel bei einem Schadensfall, wie einem Unfall des LKW oder bei einem Stau, sind nur ein Bruchteil der möglichen Funktionen unserer Fahrzeugortung.

Durch die fest verbauten oder mobilen Transinet-GPS-Ortungsgeräte werden live die Ortungsdaten auf den deutschen Transinet-Server weiter geleitet. Dort werden die Daten dauerhaft, oder auf Wunsch für einen festen Zeitrahmen, gespeichert und analysiert. Diese Daten sind nur für sie und die von Ihnen als berechtigt freigegeben Mitarbeiter einsehbar und verwaltbar, dass heißt Sie verwalten die Zugriffsrechte auf Ihre Daten, welche jederzeit über die Benutzeroberfläche des Transinet-Onlineportals abrufbar sind. Egal ob Sie im Büro oder unterwegs sind, Sie haben immer Einblick auf die augenblicklichen Standorte Ihrer Fahrzeuge und deren Aufträge. Desweiteren ist es möglich die DDD-Dateien über das Transinet-System ohne weiteren Aufwand zu beziehen, wenn sie ein Transinet-GPS-Ortungssystem mit Anschluss an die Fahrzeugelektronik verwenden.

Alle Daten werden normalerweise dauerhaft gespeichert, so dass Sie alle Reisen Ihrer Fahrzeuge jederzeit nachvollziehen können.

Vorteile durch Transinet GPS-Tracking:

    • Fahr- and Standzeiten Erfassung
    • Routen frühzeitig und optimal planen
    • Leistung Ihrer Fahrzeugflotte steigern
    • Liefer- und Servicezeiten verringern
    • Kundenservice perfektionieren
    • Überstunden vermeiden
    • Kosten für Ihren Fuhrpark senken
    • Vermeidung von Konventionalstrafen durch Erinnerungsfunktionen

    Heute ist die GPS-Überwachung ein wichtiges und äußerst hilfreiches Element im Management vom Warenverkehr und Gütertransport für alle Arten von Geschäften. Wir bieten Ihnen nicht nur die Möglichkeit der Nachverfolgung, sondern auch auch ein leistungsfähiges Werkzeug, zur besseren Verarbeitung ihrer laufenden Aufträge, sowie analytische und intelligente Mechanismen, zur Erstellung einer optimalen Routenführung.

    Datengrundlage der Eingabedaten für das Transinet-System sind nicht nur die GPS-Ortungsdaten, sondern auch Verkehrsinformationen und die Werte der Fahrzeugelektronik bei dem Einsatz eines passendes Ortungsystems für die Erstellung des Fahrtenbuchs sowie die Berechnung von Ankunftszeiten. Für eine genaue Konstruktion nutzt das Transinet-System die technischen Daten des Fahrzeugs und berücksichtigt sofort die Verkehrslage, ohne eine Verlängerung der Touren. Unter Berücksichtigung der aktuellen Aufgaben des Fahrers und der internationalen Anforderungen ist das System in der Lage, die Route auszulegen und automatisch auf den Fahrplan des Fahrers zu projizieren, wobei es Daten über die Ruhezeiten unter Berücksichtigung der Eigenschaften der beförderten Ladung und des Fahrzeugs bereitstellt.


    Die Verwendung von DDD-Daten im Prognoseprozess wird Ihr Unternehmen noch präziser machen, Ihre Kosten optimieren und Sie und Ihre Mitarbeiter an Daten für TÜV und andere Überprüfungen der Fahrzeuge der Flotte erinnern, sowie alle Wegpunkte der gesamten Tour noch korrekter angeben als nur mit einem reinen GPS-Ortungsgerät.

    Unsere Vorteile

    Schnittstellen

    Die Möglichkeit der Integration anderer Navigationslösungen, Anbindung an verschiedene Steuerungs- und Datenverarbeitungssysteme ist durch eine Vielzahl von unterschiedlichen Schnittstellen gegeben.

    Fernzugriff

    Die Funktionen des Kontrollturms, der Zugriff auf technische Parameter des Fahrzeugs oder die Kontrolle der Tourenplanung und Auftragsverwaltung sind jederzeit und überall verwendbar.


    Einfache Bedienung

    Die Kommunikation über mehrere Kommunikationskanäle wie zum Beispiel mit SMS, Messenger oder E-Mail sind möglich. Die Benutzeroberfläche des Transinet Systems ist intuitiv und einfach gestaltet.

    Einsatz im Unternehmen

    Durch die Optimierung der Logistik und die Reduzierung der durchschnittlichen täglichen Fahrzeugkilometer kann das Unternehmen bei der Flottenwartung sparen. Die Häufigkeit von Wartungen und Reifenwechsel wird reduziert, die Lebensdauer der Fahrzeuge erhöht und damit die Kosten für die Flottenerneuerung reduziert.


    Die finanziellen Kosten für den Kauf von Flottenortungsgeräten sind im Vergleich zu den erzielten Einsparungen gering. Viele unserer Kunden profitieren bereits von der Zeitersparnis und Planungsoptimierung, welche das Transinet-System für das Monitoring bietet.


    Die Steigerung der Kundenzufriedenheit durch eine gute Tourenkoordinierung und den schnellen Zugriff auf den Standort der Fahrzeuge, zum Beispiel bei Schäden oder Stau, gehören zu den möglichen Funktionen unserer Fahrzeugüberwachung.

    Unsere GPS-Tracker

    Kleines GPS-Gerät

    Reines verfolgen der ausgerüsteten Fahrzeuge oder Geräte über das Transinet System ohne Erfassung von Betriebsdaten der Fahrzeuge über die internen Systeme. Das ermöglicht die Nutzung der Fuhrparkverwaltung mit dem Transinet System und allen Basisfunktionen.


    Großes GPS-Gerät:

    Verfolgen der ausgerüsteten Fahrzeuge inklusive erfassen der Betriebsdaten verbessert die Berechnung des Verbrauchs und Erfassung der Lenkzeiten der Fahrer. Daraus resultieren Einsparungen bei den Fuhrparkkosten, vermeiden von Konventionalstrafen durch bessere Erfassung von Wartungszyklen und Lenkzeiten sowie eine präzise Voraussage von Ankunftszeiten.


    Trailer GPS-Gerät:

    Überwachung einzelner Trailer. Mögliche Zusatzfunktionen sind eine Kopplung mit dem Kühlsystem des Trailers zur Fernüberwachung der Kühlung, oder eine Funktion zur Autokopplung von Trailern mit Fahrzeugen.


    Mobiles GPS-Gerät:

    Ein unabhängiges Gerät, das eine monatliche Laufzeit bei voll geladener Batterie hat und an allen Gegenständen befestigt werden kann, wie zum Beispiel an Baugeräten oder Leihfahrzeugen.