Auftragsvermittlung

Als Mitglied der Plattform müssen sie nicht mehr auf der Suche nach Transportern oder Frachtaufträgen auf verschiedenen elektronischen Märkten aktiv sein.

Das Transinet-System bietet ihnen die Möglichkeit ihre Frachtaufträge direkt auf dem Markt anzubieten oder ihre Fahrzeuge anstatt mit Leerfahrten zurück zu holen mit einem Frachtauftrag zu nutzen.

Bei der Erstellung einer Tour oder einer Rundreise erhält das Transinet-System auch gleichzeitig die Aufgabe die Ankunftszeiten an allen Be- und Entladepunkten der Strecke zu berechnen. Die im Transinet-System integrierte Suchmaschine bietet Ihnen für den Ladepunkt  zu diesem Zeitpunkt alle Fahrzeuge im System an, welche dem Transportprofil des Auftrages entsprechen und an dem Ort in dieser Richtung verfügbar sind.


Sie können mit dem Marktplatz-Modul bei der Auftragserteilung an einen Subunternehmer die Beförderungsbedingungen vollständig aushandeln und das Angebot dann annehmen oder ablehnen und damit direkten Kontakt mit dem Spediteur aufnehmen.


Nach dem ein Auftrag für eine Tour erteilt wurde kann der Auftraggeber über das Transinet-System, nach der Freigabe durch den Spediteur, den Transport der Fracht live verfolgen und erhält aktuelle berechnete Ankunftszeiten für alle Ladepunkte des Auftrages.


Alle Dokumente für diesen Auftrag werden im Transinet-System digital verwaltet von den Frachtpapieren bis hin zum Erstellen der Rechnung und sind für den Auftraggeber und Auftragnehmer jederzeit einsehbar.


Über den im Transinet-System integrierten Messenger können der Disponent und der Auftraggeber jederzeit live mit dem Fahrer Kontakt aufnehmen um mögliche Änderungen oder Verzögerungen zu besprechen.